Kurz findet klare Worte zu Migration – doch werden sie Folgen haben?

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat vor neuen „Migrationsströmen“ von Afghanistan nach Europa gewarnt. Durch die Einwanderung aus anderen Kulturkreisen sei auch ein Anstieg der Gewaltkriminalität zu beobachten, sagte er gegenüber der Bild-Zeitung.  Gastbeitrag von Christian Schwochert Werbung Kanzler Kurz gibt sich migrationskritisch „Kranke Ideologie“ nicht nach Europa importieren Taten