Impfstoff-Spike-Protein bleibt nicht stationär – Neue Studie weist Spike-Protein in Blutplasma von Geimpften nach

Der Erzählung nach, werden mRNA-Imfpstoffe in Muskelgewebe injiziert und verbleiben dort, lagern sich dort an menschliche Zellen an und lösen eine Immunreaktion aus. Die gute Nachricht vorweg: mRNA-Impfstoffe lösen eine Immunreaktion aus. Ogata et al. (2021) können im Blutplasma von 13 doppelt geimpften Angestellten eines Krankenhauses in den USA erhöhte

Mutwillige Gefährdung? AstraZeneca mit Pfizer/Biontech kombinieren – STIKO spielt mit der Gesundheit von unter 60jährigen [Lab Rats]

Die Saga um den Impfstoff von AstraZeneca nimmt in Deutschland immer skurrilere und immer gefährlichere Formen an. Die neueste Entwicklung sieht nun die Ständige Impfkommission (STIKO) die folgende Empfehlung geben: “Hinsichtlich der zweiten Impfstoffdosis für jüngere Personen, die bereits eine erste Dosis der COVID-19 Vaccine Vaxzevria (AstraZeneca) erhalten haben, gibt es

FFP2-Masken: Der Nutzen wird von offiziellen Stellen bezweifelt

Nach Babyelefanten und simplem Mund-Nasen-Schutz kommt nun die FFP2-Maske als neues Allheilmittel gegen Corona zum Einsatz und ist inzwischen vielerorts Pflicht. Dabei raten selbst offizielle Stellen vom Einsatz der Maske ab, da die Gefahren den Nutzen bei falscher Anwendung überwiegen. Der Sinn einer FFP2-Maskenpflicht in Geschäften und im öffentlichen Verkehr

Maskenpflicht im Unterricht: Dagegen laufen besorgte Eltern jetzt Sturm

Seit Montag findet in den Volks- und Mittelschulen sowie in AHS-Unterstufen und bei Matura-Klassen wieder Präsenzunterricht statt. Ab zehn Jahren muss dabei allerdings eine Gesichtsmaske getragen werden. Viele Eltern betrachten diese Neuerung jetzt mit großer Sorge.  Auch wenn die WHO mittlerweile sogar auf Facebook verbreiten lässt, dass eine korrekt angelegte