WeißrußlandMigrationsdruck an Grenze: Experten plädieren für Aufnahme

In Deutschland mehren sich die Stimmen, Migranten aus dem Grenzgebiet zwischen Polen und Weißrußland aufzunehmen, um die Situation vor Ort zu entschärfen. Man müsse Polen dazu bringen, von seiner harten Haltung Abstand zu nehmen. Dieser Beitrag Weißrußland Migrationsdruck an Grenze: Experten plädieren für Aufnahme wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

MigrationsexperteUmsiedlung Zehntausender nach Deutschland: Knaus fordert feste Quote

Deutschland ist eines der Hauptzielländer vieler Flüchtlinge. Der Migrationsexperte Gerald Knaus fordert nun eine verpflichtende Aufnahmequote für das Umsiedlungsprogramm der Vereinten Nationen. Damit kämen jährlich weitere Zehntausende Einwanderer ins Land. Dieser Beitrag Migrationsexperte Umsiedlung Zehntausender nach Deutschland: Knaus fordert feste Quote wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Moria-Zündelei: Soros-Vertrauter fordert Aufnahme tausender Migranten

Nach der verheerenden Brandstiftung im überfüllten griechischen Migranten-Lager Moria breiten sich die Forderungen nach einer Aufnahme der Insassen wie ein Lauffeuer aus.  Kommentar von Alfons Kluibenschädl Werbung Überall herrscht Betroffenheit nach der Feuerhölle auf der griechischen Insel Lesbos. Dort harrten seit Monaten und Jahren über 10.000 Menschen in einem überfüllten

ORF-Migrationsexperte und Soros-Vertrauter in Ungarn unter Beschuss

Die geplante Enttarnung von Gerald Knaus als angeblicher Soros-Lobbyist durch ein ungarisches Medium schlägt derzeit hohe Wellen.  Der für die Denkfabrik „Europäische Stabilitäts-Initiative“ (ESI) tätige Knaus ist im ORF so etwas wie der Experte für alle Lebenslagen, wenn das Thema Migration wieder in der öffentlichen Debatte auftaucht. Dabei darf er