Mutbrief eines Polizisten: „Will nicht Komplize des Unrechts sein“

Die nachfolgenden Zeilen richtete ein aktiver österreichischer Polizist an die Redaktion. Der Beamte schildert einen Gewissenskonflikt zwischen dem sicheren Beruf und Anordnungen zum Schaden der Bevölkerung, deren Freund und Helfer er eigentlich sein will. Gastbeitrag Exekutivbeamter, Name der Redaktion bekannt Werbung Nachdem die Sicherheitskräfte in Belarus brutal gegen die eigenen