„Amoklauf gegen die Freiheit“: So schneidig watscht Kickl die Corona-Diktatur ab

Am Montag lud FPÖ-Chef Herbert Kickl zu einer mittlerweile legendären Pressekonferenz. Anlass dafür war der neuerliche Verschärfungs-Irrsinn der türkis-grünen Regierung. Diese legte nämlich am Wochenende den Grundstein für den „Lockdown für Ungeimpfte“. In einer fast einstündigen Brandrede fuhr Kickl dann Schlitten mit den Corona-Märchen, Zahlenspielen und evidenzbefreiten Maßnahmen der Mächtigen.