Im Fernbus: Algerier mit 35 Identitäten festgenommen

Glücklicher Weise ist noch kein Politiker auf die Idee gekommen, die polizeilichen Routinekontrollen in Fernreise-Bussen abzustellen. Deshalb sind dort immer wieder sensationelle Fahndungserfolge möglich. In der nähe von Lindau ging der Polizei ein Algerier ins Netz. Der Mann verfügte über 35 Identitäten. Zwei davon wurden per Haftbefehl gesucht. Die Handschellen