SicherheitsbedenkenSPD-Abgeordneter: „Querdenker sind Verschwörungsextremisten“

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Fiedler sieht in der „Querdenken“-Bewegung eine neue Form des Extremismus mit Überschneidungen zu Rechtsextremen. Die Gruppierung werde auch nach dem Ende der Corona-Pandemie ein Schwerpunkt für die deutschen Sicherheitsbehörden bleiben. Dieser Beitrag Sicherheitsbedenken SPD-Abgeordneter: „Querdenker sind Verschwörungsextremisten“ wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Politologe Wagener weist Anschuldigungen des Verfassungsschutzes zurück

Zutrittsverbot und Entzug der Lehrerlaubnis: Der Politikwissenschaftler Martin Wagener wird vom Verfassungsschutz unter Extremismusverdacht gestellt. Die Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung hat ihm vorerst die Lehrerlaubnis entzogen. Gegenüber der Wochenzeitung Junge Freiheit weist Wagener die Vorwürfe gegen ihn entschieden zurück und vermutet eine Kampagne des Verfassungsschutzes wegen seines aktuellen

Zweierlei Maß für das harmlose OK-Handzeichen

Erinnern Sie sich an das internationale Medien-Theater um das „OK-Handzeichen“? Was für Taucher und alle anderen seit jeher eine völlig normale Gewohnheit ist, dichteten politische Agitatoren zu einem Hass-Symbol um. Taucht die Geste bei FPÖ-Politikern auf, ist bei berufsbeleidigten Zeitgenossen Feuer am Dach. Doch auch das  Land Oberösterreich in enger

UmfrageDeutsche bescheinigen Islam Extremismusproblem

Für eine deutliche Mehrzahl der Deutschen hat der Islam ein größeres Extremismusproblem als andere Religionsgemeinschaften. Allerdings gibt es hinsichtlich des Alters, der Konfession und der parteipolitischen Ansicht der Befragten Unterschiede. Dieser Beitrag Umfrage Deutsche bescheinigen Islam Extremismusproblem wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Italienischer Öko-Minister warnt: Bei radikalem CO2-Umbau droht Hungersnot 

Die Welt sei voll mit radikal-schicken und extremistischen, ideologischen Umweltschützern. Sie seien schlimmer als die Klimakatastrophe, sagte Italiens Minister für den Ökologischen Umbau, Roberto Cingolani. Klima-Maßnahmen brauchen Zeit, sonst werde man nicht an Verschmutzung, sondern an Hunger sterben. Große Hoffnung setzte Cingolani in die neue Generation von Kernreaktoren, wo Bill Gates

“Tötet die Ungeimpften”

Jeder Kult durchläuft früher oder später eine Radikalisierung. Die einzige Frage, die sich bei religiösen Kulten wirklich stellt, lautet: Nehmen die Mitglieder des Kults die Schwelle, die ihren Fundamentalismus vom Terrorismus trennt oder nicht. Douglas Pratt hat das in seinem Beitrag “Religion and Terrorism: Christian Fundamentalism and Extremism”, der 2010

Niemand hat die Absicht, eine Impfpflicht einzuführen: Wie Arbeitnehmer in NRW zur Impfung gezwungen werden (petty vaxx-Apartheid)

Bekanntermaßen war die Berliner Mauer, waren der Todesstreifen an der Innerdeutschen Grenze ein antifaschistischer Schutzwall, der verhindern sollte, dass die vielen Westdeutschen, die neidisch auf den hohen Lebensstandard der Ostdeutschen geblickt haben, ihre Sachen packen und im Osten Deutschlands zuwandern. Die Freizügigkeit der DDR-Bürger war zu keinem Zeitpunkt eingeschränkt. Wer

Düsseldorfer Rassegesetze: In Nordrhein-Westfalen ist der (Impf-)Faschismus jetzt Regierungsform

Um das, was wir im Folgenden besprechen, würdigen zu können, ist es notwendig, ein paar wissenschaftliche Fakten vorauszuschicken: Tests, egal, ob sie als Antigen-Test oder RT-PCR-Test daherkommen, können im besten Fall ein positives Testergebnis erbringen. Ob dieses positive Testergebnis mit einer Infektion identisch ist, ist unklar, denn RT-PCR-Tests und Antigen-Tests

Schwätzperten des Bundesamts für Verfassungsschutz und ihre vergebliche Suche nach Verstand

Es ist schon legendär, aber man kann es nicht oft genug wiederholen: Einst hatte Sir Karl Raimund Popper das Problem mit Jürgen Habermas, das wir heute regelmäßig mit den Legionen von Schwätzperten haben, die sich über die unterschiedlichsten Kanäle in das Leben harmloser und an Information interessierter Menschen drängen, um

Jihadist verübt tödlichen Anschlag in Washington: Was Ihnen die ARD heute verschweigt

Eigentlich wollten wir es in den nächsten Tagen etwas ruhiger angehen lassen, aber dann ist Noah Green in eine Absperrung am US-Capitol in Washington gefahren und hat dort einen Polizeibeamten getötet und einen verletzt. Und wie so oft verschweigen die MS-Medien, was ihre Lügengeschichte, die sie schon seit Monaten pflegen,