Heldenbegräbnis für islamistischen Kopfabschneider von Paris

Es war ein 18 Jahre junger Tschetschene, der am Nachmittag des 16. Oktober 2020 den französischen Lehrer Samuel Paty in der Nähe seiner Schule im Pariser Vorort Conflans-Sainte-Honorine auf offener Straße bestialisch enthauptete. Polizisten ertschossen den bewaffneten Abdullakh Anzorov bei dem Versuch ihn festzunehmen. Es war das fünfte islamistische Attentat

Islamistischer Horror-Mord: Lehrer bei Paris durch Radikal-Moslem geköpft

Österreichs Ex-Ministerin Bandion-Ortner befand einst, dass in Saudi Arabien nicht an jedem Freitag geköpft wird. In Europa entwickeln sich die Dinge leider in die andere Richtung. Diesen Freitag enthauptete ein radikaler Moslem in einem Pariser Vorort einen Lehrer. Der Geschichteprofessor soll im Unterricht über Rede- und Pressefreiheit gesprochen und dabei