Kroatien schlägt Alarm: Neue Migrationswelle, EU nicht vorbereitet

Kroatiens Innenminister Davor Božinović warnte kürzlich vor einem neuen Migrationsansturm und wirft der EU vor, nicht darauf vorbereitet zu sein. Der Zustrom sei vor allem aus Afghanistan zu erwarten, viele Analysen kündigen das bereits an. Mit geltendem EU-Recht sei ein EU-Außengrenzschutz nicht möglich. Die Rückweisung illegaler Migranten sei ja verboten.

Verschärftes Corona-Regime: Jetzt kommen PCR-Tests für die Einreise

Die Daumenschrauben des Corona-Regimes werden weiter angezogen. Wer aus Risikogebieten wie Spanien, den Niederlanden oder Zypern einreist, muss nun einen PCR-Test nachweisen oder Genesen bzw. vollständig geimpft sein. Die bisherigen Antigen-Tests als Nachweis gelten nicht mehr. Die Tests werden auch am Flughafen gemacht. Wer ihn verweigert, muss mit Geldstrafen von

Delta-Panikmache darf rot-weiß-rotes Fußballfest nicht verhindern!

Als Fußballfan, der unserem Nationalteam durch dick und dünn die Treue hält, ist es wohl nicht nur für mich wie Balsam auf die geplagte Seele, zu wissen: Endlich hat Österreich wieder einmal die Gruppenphase überstanden. Als Lohn sollte nun ein Fußballfest folgen. In Wembley, dem Tempel des runden Leders schlechthin,

Das normale Leben der Weißrussen mit dem Corona-Virus

Eigentlich würde man erwarten, dass ein angeblich autoritärer Staat wie Weißrussland die Gunst der Stunde und der Corona-Pandemie nutzen würde, um die Rechte der Bevölkerung noch weiter einzuschränken. Mehr Zensur, Verbote von Demonstrationen und Massenveranstaltungen. Von Christian Müller Werbung Mit Lockdowns und Ausgangsbeschränkungen, sowie mit noch schärferen Kontrollen an den

Nadel als Reisepass: Erste Länder machen Ausnahmen für Geimpfte

Noch ist völlig unklar, ob die neuartigen Corona-Impfungen überhaupt gegen eine Weiterverbreitung des Virus schützen können. Dennoch sind die Debatten über angebliche „Privilegien“ – gemeint ist eigentlich die Vorenthaltung von Bürgerrechten für den Rest – längst in vollem Gange. Nun preschen drei europäische und ein afrikanisches Land vor und wollen

China blockiert Erforschung von Corona-Ursprung: Keine Visa für Forscher

China hat einer hochrangigen 10-köpfigen WHO-Delegation, die nach monatelangen Verhandlungen den Ursprung des Corona-Virus in Wuhan untersuchen wollte, keine Visa ausgestellt. Sie mussten die geplante Reise kurzfristig abbrechen. Von Kornelia Kirchweger Werbung WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus ist enttäuscht über die mangelnde Zusammenarbeit. China dazu: das Thema sei sehr kompliziert, man

Thüringen: Corona-Hysterie behindert Einreise ausländischer Wissenschaftler und Forschungstätigkeit

THÜRINGEN – Die Corona-Krise beeinträchtigt nicht nur die Ausbildung neuer Akademiker, sondern hat auch Auswirkungen auf die Forschung in Thüringen, berichtet welt.de. Die Hochschulen im Land hätten zwar versucht, ihre Forschungsaktivitäten aufrecht zu erhalten, sagte ein Sprecher des Thüringer Wissenschaftsministeriums der Deutschen Presse-Agentur. „Allerdings sind auch bei den ausländischen Wissenschaftlern

Ex-Kanzler Kern ist stolz auf seine Rolle in der Flüchtlingskrise

Er habe die Flüchtlingskrise 2015 als „einen der besten Momente der Zivilgesellschaft in Österreich“ in Erinnerung. Mit diesen Worten zitierten am Montag zahlreiche Medien den ehemaligen Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ). Er hatte der Presseagentur APA ein Interview zum Thema „fünf Jahre Flüchtlingskrise“ gegeben. Kern war zur Zeit der Flüchtlingskrise erst