StaatsangehörigkeitsrechtGroße Koalition will Einbürgerungen nach antisemitischen Taten ausschließen

Die Große Koalition zieht Konsequenzen aus den teilweise antisemitischen Vorfällen bei pro-palästinensischen Protesten im Mai. Künftig soll jede Verurteilung wegen einer antisemitischen oder rassistisch motivierten Straftat dazu führen, daß der Betroffene von einer Einbürgerung ausgeschlossen wird. Dieser Beitrag <h3 class="subheadline">Staatsangehörigkeitsrecht</h3><h2 class="ee-post__title__heading">Große Koalition will Einbürgerungen nach antisemitischen Taten ausschließen</h2> wurde veröffentlich

Statistisches BundesamtImmer mehr Syrer erhalten deutsche Staatsbürgerschaft

Obwohl die Zahl der Einbürgerungen insgesamt zurückgeht, steigt jene bei Syrern stark an. Das Statistische Bundesamt erwartet, daß dieser Trend in den kommenden Jahren anhalten wird. Dieser Beitrag <h3 class="subheadline">Statistisches Bundesamt</h3><h2 class="ee-post__title__heading">Immer mehr Syrer erhalten deutsche Staatsbürgerschaft</h2> wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.