Wienerin erlebte absurdes Drama wegen unzuverlässiger PCR-Tests

Am 20. Jänner gestand nun auch die WHO ein: Die PCR-Tests sind kein zuverlässiges Instrument, um eine Corona-Infektion nachzuweisen. Doch außer der WHO und der österreichischen Bundesregierung, die nach wie vor mit den nichtssagenden Testzahlen argumentiert, war das vielen längst klar. So auch der Wienerin Katarina Markovic. Sie erlebte ein

Propaganda der Woche: Isolierter Kannibalen-Stamm von Corona bedroht

Der Boulevard überschlägt sich mit systemtreuen Corona-Nachrichten. Nachdem am Samstag vermeldet wurde, dass im Dezember 30.000 Corona Tote pro Tag zu erwarten wären, weiß das Fellner-Blatt auch zum abgelegenen Stamm der Sentinelesen etwas zu sagen. Diese völlig isoliert lebenden Kannibalen wären ganz akut von Corona bedroht. Ob man mit solcher