GETTR: Zensurfreiheit stört wie erwartet – „Monitoring“ durch das Bundeskriminalamt

Jason Miller: GETTR duldet keine illegalen Aktivitäten „Nach Einschätzung der Sicherheitsbehörden“ entwickele sich die in den USA registrierte Plattform GETTR „zu einer Plattform der Radikalisierung“, so die Frankfurter Allgemeine „GETTR verzeichnet auch in Deutschland steigende Nutzerzahlen und wird zunehmend. „insbesondere in der rechtsextremen Szene genutzt“, heißt es in einer Antwort

GETTR: wie erwartet stört Zensurfreiheit – „Monitoring“ durch das Bundeskriminalamt

Jason Miller: GETTR duldet keine illegalen Aktivitäten   „Nach Einschätzung der Sicherheitsbehörden“ entwickele sich die in den USA registrierte Plattform GETTR „zu einer Plattform der Radikalisierung“, so die Frankfurter Allgemeine „GETTR verzeichnet auch in Deutschland steigende Nutzerzahlen und wird zunehmend. „insbesondere in der rechtsextremen Szene genutzt“, heißt es in einer

Interner MachtkampfAfD-Chef Meuthen verläßt die Partei

AfD-Co-Chef Jörg Meuthen ist einem Bericht zufolge am Freitag aus der Partei ausgetreten. Er begründete das mit der Niederlage im innerparteilichen Machtkampf um die Ausrichtung der AfD. Außerdem äußerte er schwere Kritik an Teilen der AfD. Dieser Beitrag Interner Machtkampf AfD-Chef Meuthen verläßt die Partei wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

„Starke linke grüne Partei“Grüne Jugend fordert schärferen Linkskurs der Mutterpartei

Vor dem Parteitag der Grünen am Wochenende macht deren Nachwuchsorganisation Druck und ruft zu einem noch schärferen Linkskurs in der Regierung auf. Vor allem die FDP ist den Chefs der Grünen Jugend, Sarah-Lee Heinrich und Timo Dzienus, dabei ein Dorn im Auge. Dieser Beitrag „Starke linke grüne Partei“ Grüne Jugend

Bravo! Lisa Fitz verabschiedet sich vom rückgratlosen SWR

Lisa Fitz teilte am Donnerstag mit, das das Format Spätschicht des öffentlich-rechtlichen SWR zukünftig auf ihre Mitwirkung verzichten muss. Die bekannte Kabarettistin wirft dem Sender Vertrauensbruch vor, da diesem der Inhalt ihres Beitrags – auf Grund dessen der Mainstream aus Fitz in perfider und verleumderischer Weise eine „Impfgegnerin und Corona-Leugnerin“

Nächstes Covid-Medikament am Markt: Todesstoß für den Impfzwang?

Nun hat auch die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) das Kombi-Präparat Paxlovid des Pharmaherstellers Pfizer (vorerst bedingt) zugelassen. 1.) Damit liegt ein weiterer Ausschließungsgrund für die geplante Impfpflicht vor. Wie wir bereits vor über zwei Monaten berichtet haben gibt es bereits mehrere Medikamente, die einen schwere Covid-Verlauf verhindern. Nachdem die US-Behörden bereits

AfDWeiterhin beflügelt

Der Verfassungsschutz legt im Rechtsstreit mit der AfD nach und liefert neue Erkenntnisse, die laut den Geheimdienstlern eine Einstufung der Partei als Verdachtsfall rechtfertigen würden. Die AfD kündigt an, die Vorwürfe „plausibel zu entkräften“. So argumentieren die beiden Seiten. Dieser Beitrag AfD Weiterhin beflügelt wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Trotz CoronaSteuereinnahmen steigen wieder deutlich

Obwohl noch immer die Corona-Pandemie im Land wütet, nimmt der Staat wieder mehr Steuern ein. Er erwirtschaftete ein Plus von 11,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Doch auch die Neuverschuldung wächst drastisch und klettert sogar auf ein Rekordhoch. Dieser Beitrag Trotz Corona Steuereinnahmen steigen wieder deutlich wurde veröffentlich auf JUNGE

Neueste Infos zum Corona-Wahn – UPDATE – Drei Mal genesen und zwei Mal geimpft (Video) – Berichterstattung dreht sich  

Wie unsere Leser wissen, bringen wir seit Beginn der sogenannten „Pandemie“ vor mehr als einem Jahr laufend Artikel und Studien zum Thema „Corona“. Nachdem sich die Berichte über Widersprüche und Irrwitzigkeiten rund um das Virus in letzter Zeit geradezu häufen, wollen wir ab jetzt (Juni 2021) teilweise Meldungen aus den

39 Millionen afghanische Ortskräfte bald in Deutschland?

Die sich um das Weltenheil sorgende links-grüne Regierung hat nun alle Schleusen für die Massenmigration von Afghanen geöffnet. Bei der größten Evakuierung in der Geschichte der Bundesrepublik sollen nun mit Hilfe der deutschen Steuerzahler bis zu 30.000 Afghanen aus Afghanistan ausreisen.  Unter dem Titel „Mission Wiedergutmachung“ berichtet die Welt in