Moritz Bleibtreu: „Wir Deutschen haben unsere kulturelle Identität verloren“

Das deutsche Kino ist unbeliebt und genießt nicht einmal in Deutschland selbst einen guten Ruf. Und das ist aus gutem Grund so, sagt der bekannte Schauspieler und nunmehrige Regisseur Moritz Bleibtreu. Er sieht den Grund dafür in einer kaputten, nationalen Identität. Anlässlich seines Regiedebüts mit dem Psychothriller Cortex (Kinostart war