Lepröse Heute Show – Lepra in Japan und öffentlich-rechtlicher Faschismus gegen Ungeimpfte

Lepra in Japan und Covid-19 in Deutschland und Österreich von Dr. Wolfgang Zoubek Die Corona-Situation in Japan ist derzeit so entspannt, wie seit vielen Monaten nicht mehr. Nach einem Höhepunkt von 20 000 Infizierten täglich im August, ist die Ansteckungsrate inzwischen auf durchschnittlich 100 bis 150 Fälle pro Tag abgefallen.

Neil Oliver: Die Covid-19 Lügen sind nur ein Symptom einer woken, kranken Kultur in niedergehender Zivilisation

Wissen verfällt, wenn es niemand hegt und pflegt. In seinem letzten “Monolog”, hat Neil Oliver viel angesprochen, was uns auch am Herzen liegt. Die Zerstörung von Wissenschaft, die sich in einer bifurkalen Weise derzeit vollzieht: von der einen Seite sind es die Social Justice Warrior, die woken in extremem Narzissmus

Nein, wir sitzen nicht auf Leichenbergen: Eine Stimme aus Südafrika

Wer ScienceFiles liest, ist besser informiert. Oder etwa nicht? Die folgende kurze Stellungnahme hat einer unserer Leser aus Südafrika hinterlassen, einer, der gewisse Erfahrungen im Hinblick auf einschlagende Blitze mit uns teilt. “Man hat das Gefühl, von Irren repräsentiert zu werden. Und man wird das Gefühl nicht los.” Ich kann

Omicron (-Xi): Vernunftkiller, auf den die Manischen gewartet haben

Wir sind wieder da. Die Techniker von Open Reach haben rund um die Uhr gearbeitet, um die Schäden, die Arwen verursacht hat, zu beseitigen. Ihnen einen herzlichen Dank von unserer Seite. Ein Tag erzwungener Auszeit und der Wahnsinn hat neue Höhen erklommen. Wir müssen feststellen, das sie nun wirklich durchgeknall

Ansichten eines Ungeimpften: Der tägliche Wahnsinn und die Gehässigkeit der Mitläufer

Die meisten von uns stehen derzeit vor der täglichen Aufgabe, das, was man weiß, wissen kann, wissen könnte, gegen den Ansturm der Horden irgendwie Interessierter zu verteidigen, die versuchen, durch die Verbreitung von Schwachsinn, ihre Interessen zu fördern, was in der Regel als psychologische Notdurft oder finanzielle Gier seinen Ausdruck

Freisprüche und ungültige Entlassungen: Siege gegen die Corona-Diktatur

Die Regierung und die Mainstream-Medien versuchen den Druck, die Angst und die Panikmache aufrecht zu erhalten um die Bürger weiter ins Corona-Joch zu zwingen. Dazu gehört auch, dass regelmäßig über verhängte Strafen oder Strafandrohungen bei Zuwiderhandeln gegen die Maßnahmen berichtet wird. Dass diese Strafen aber oftmals nicht halten, wird tunlichst

Klage gegen Impfpflicht vor dem Bayerischen Verfassungsgerichtshof

Die Bayerische Landesverfassung enthält einen interessanten Artikel: Artikel 98. In dessen viertem Satz steht: “Der Verfassungsgerichtshof hat Gesetze und Verordnungen für nichtig zu erklären, die ein Grundrecht verfassungswidrig einschränken.” Die Musik bei solchen Regelungen spielt gemeinhin bei der Frage, wer die Mühlen des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs in Bewegung setzen, eine Klage

Wahl zum Denkbehinderten der Woche: Göring-Eckhardt, Kretschmer und Strack-Zimmermann auf den Fersen von Wolfgang Mückstein

Wolfgang Mückstein hat die Wahl zum Denkbehinderten der Woche [Kalenderwoche 46] für sich entschieden. Am Ende war es dann nicht einmal knapp. Von den 2.811 Lesern, die sich an der Wahl beteiligt haben, votierten 1.102 Leser (39,2%) für Wolfgang Mückstein, ein Erfolg, den der Österreichische Gesundheitsminister-Darsteller der folgenden Aussage zu

Corona-PolitikVerhärtete Fronten

Da die Impfquote unter den Erwartungen bleibt und Politiker eine Impfpflicht scheuen, wird der auszuübende Druck der Einfachheit halber auf die Privatwirtschaft abgewälzt. Zudem spaltet der Streit um eine Impfpflicht die Gesellschaft. Ein Kommentar von JF-Chefredakteur Dieter Stein. Dieser Beitrag Corona-Politik Verhärtete Fronten wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

“Die Ungeimpften” – Die Zahlen, die Jens Spahn verheimlicht, nicht kennt, verschweigen will

Ein neuer Tag. Neues aus dem Bundes-Panoptikum. Dieses Mal ist es Jens Spahn, der sich in Volksverhetzung versucht. Die Gruppe der Schuldigen, früher DIE Juden, heute: DIE Ungeimpften, ist mittlerweile auch im ARD-Jargon angekommen. Das macht es leichter, kollektive Zuschreibungen, Vereinfachungen, wie sie notwendig sind, wenn man eine gesellschaftliche Gruppe