Chaos bei StimmabgabePannen in Berlin: Bundeswahlleiter erhebt Einspruch gegen Bundestagsergebnis

Nach den massiven Pannen beim Urnengang in Berlin, will Bundeswahlleiter Georg Thiel gegen das Bundestags-Ergebnis vorgehen. Das Chaos, bei dem unter anderem die falschen oder nicht genügend Stimmzettel auslagen, hat womöglich die Sitzverteilung im Parlament beeinflußt. Dieser Beitrag Chaos bei Stimmabgabe Pannen in Berlin: Bundeswahlleiter erhebt Einspruch gegen Bundestagsergebnis wurde

BundestagswahlKretschmann: Grüne sind auch wegen Baerbock „krachend gescheitert“

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) macht seine Parteikollegin Annalena Baerbock für das „krachende Scheitern“ der Grünen bei der Bundestagswahl mitverantwortlich. Wenn sie Kanzlerin werden wolle, dürfe sie nicht nur Politik für ihre Anhängerschaft machen. Dieser Beitrag Bundestagswahl Kretschmann: Grüne sind auch wegen Baerbock „krachend gescheitert“ wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

„Wir schaffen es nicht ohne“Prien plädiert für Frauenquote in der CDU

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien (CDU) wirbt für eine Frauenquote in ihrer Partei. „Wir schaffen es nicht ohne Quote.“ Der CDU müsse es gelingen, Frauen und Menschen mit Migrationshintergrund für sich zu gewinnen. Dieser Beitrag „Wir schaffen es nicht ohne“ Prien plädiert für Frauenquote in der CDU wurde veröffentlich auf JUNGE

CDU/CSU nach der BundestagswahlRöttgen plädiert für personelle Erneuerung der Union

CDU-Präsidiumsmitglied Norbert Röttgen verlangt nach der Niederlage der Union bei der Bundestagswahl personelle Konsequenzen. Es reiche nicht aus, „nur eine Person auszuwechseln“, betont er und räumt ein, daß die SPD als stärkte Partei den Regierungsauftrag habe. Dieser Beitrag CDU/CSU nach der Bundestagswahl Röttgen plädiert für personelle Erneuerung der Union wurde

Große Schlappe für etablierte Parteien bei Bundestagswahl

Die Wähler haben am vergangenen Sonntag einen neuen Bundestag gewählt. In den etablierten Parteien geht es nun um die Verteilung der Macht, um mögliche Koalitionen und nebenbei auch um Inhalte. Aber wer genau hat eigentlich diejenigen gewählt, die nun künftig über uns entscheiden? Denn Demokratie heißt auch Kampf um Mehrheiten.

Nach Bundestagswahl„CDU ist denkfaul geworden“: Merz rechnet mit Partei ab

Bei der Bundestagswahl fuhr die CDU das schlechteste Ergebnis ihrer Geschichte ein. Für den früheren Unionsfraktionschef und neuen Abgeordneten Friedrich Merz kam das nicht überraschend. Dieser Beitrag Nach Bundestagswahl „CDU ist denkfaul geworden“: Merz rechnet mit Partei ab wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

BundestagswahlDer tiefe Fall der Union

Angela Merkel hat ihre Macht auf der systematischen Entkernung ihrer Partei errichtet. Sie hinterläßt eine pulverisierte Union. Doch konservative Mehrheiten dürfen nicht dauerhaft politisch unwirksam bleiben. Auch der AfD müssen die Wahlergebnisse Kopfzerbrechen bereiten. Ein Kommentar von JF-Chefredakteur Dieter Stein. Dieser Beitrag Bundestagswahl Der tiefe Fall der Union wurde veröffentlich

Nach WahlerfolgWahlexperte: AfD ist im Osten Volkspartei

Das starke Abschneiden der AfD bei der Bundestagswahl in Ostdeutschland hat für Aufsehen im Rest der Republik gesorgt. Für den Politologen Hans Vorländer hat sich die AfD inzwischen zur Volkspartei des Ostens entwickelt. Dieser Beitrag Nach Wahlerfolg Wahlexperte: AfD ist im Osten Volkspartei wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Wie DDR: Unregelmäßigkeiten, Schlangen vor Wahlbüros, nicht verschlossene Wahlurnen

Die Wähler haben auch in Berlin entschieden. Allerdings ganz anders als im Bundestrend. Das ist nicht erstaunlich, gilt Berlin doch als eher links geprägt. Hier konnten sogar die Grünen ordentlich punkten. Dagegen sind die bürgerlichen Parteien CDU, FDP und AfD erfahrungsgemäß schwach. Hier hat der bürgerliche Block nur knapp über