Junger Ranger zwischen Liebe, militärischem Drill und sehr viel Übermut

„Das Jagdkommando hat mein Leben entscheidend geprägt“, betont der Journalist, Autor und „Wochenblick“-Mitarbeiter Kurt Guggenbichler, der in seinem im September erscheinenden Buch „Hainburg, Heer & Herzklopfen“ nicht nur Einblicke in die Ausbildung dieser militärischen Spezialeinheit in ihren Anfangsjahren gewährt, sondern der in dem sehr persönlich gehaltenen Werk auch seinen Werdegang

Eine gesellschaftskritische Erzählung: Philomena und das gestohlene Leben

Eine zeitkritische Erzählung von Rainer M. Osinger „Philomena und das gestohlene Leben“ | Eine tiefgründige, philosophische Fabel für Jung und Alt handelt vor dem Hintergrund hochaktueller Ereignisse, die von Corona-Politik, dem Verfall des Rechtsstaates und von Tendenzen zu diktatorischen Verhältnissen geprägt sind: Über Nacht wurde uns das Leben und die

Jordan B. PetersonFür Linke allerlei Kröten zum Schlucken

Der kanadische Kulturkritiker und Psychologe Jordan B. Peterson fügt seinen zwölf Lebensregeln weitere zwölf Regeln „jenseits der Ordnung“ hinzu. Dabei geht es um nicht mehr und nicht weniger als den gesunden Menschenverstand. Eine Rezension. Dieser Beitrag <h3 class="subheadline"><img src="https://assets.jungefreiheit.de/paywall/JF-plus.svg" style="width: 24px;margin-top: -7px;" alt="JF-Plus Icon Premium" width="24" height="24">Jordan B. Peterson</h3><h2 class="ee-post__title__heading">Für