Welser Schandplatz „KaJe“ mutiert zur schönen Wohlfühlzone

Der endgültige Plan für die schon lang erhoffte Neugestaltung des Kaiser-Josef-Platzes (KaJe) in Wels wurde heute vorgestellt und wenn alles nach Plan läuft, dann könnte schon nächstes Jahr mit dem Umbau des hässlichen Platzes begonnen werden. Von Kurt Guggenbichler Werbung Für Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) war dieses Vorhaben schon immer