BBC räumt Fehler einGiftgasattacke in Syrien: Auch deutsche Medien übernahmen Fake-News

Die BBC hat eingestanden, in der Berichterstattung um den Giftgasangriff 2018 in der syrischen Stadt Duma Falschmeldungen verbreitet zu haben. Auch mehrere deutsche Medien übernahmen die gezinkten Informationen damals bereitwillig. Ein Kommentar. Dieser Beitrag BBC räumt Fehler ein Giftgasattacke in Syrien: Auch deutsche Medien übernahmen Fake-News wurde veröffentlich auf JUNGE

Gerichtsmedin bestätigt: Moderatorin Lisa Shaw (44) starb wegen AstraZeneca

Nur drei Wochen nach einer Impfung mit dem Wirkstoff von AstraZeneca war die beliebte BBC-Moderatorin Lisa Shaw am 21. Mai im Krankenhaus von Newcastle upon Tyne in England gestorben. (Der Wochenblick berichtete) Am 10. Juni wurde sie unter großer Anteilnahme der Bevölkerung in der Kathedrale von Durham, ihrem Heimatort, beigesetzt.

GB NewsEin Kanal für konservative Briten

Mit Spannung erwartet die Medienbranche im Vereinten Königreich den Start des konservativen Fernsehsenders GB News. Schon jetzt schrillen auf der Linken die Alarmglocken. Die Kampagnenorganisation „Stop Funding Hate“ trommelt auf Twitter und versucht einen Werbeboykott gegen GB News zu organisieren. Dieser Beitrag <h3 class="subheadline"><img src="https://assets.jungefreiheit.de/paywall/JF-plus.svg" style="width: 24px;margin-top: -7px;" alt="JF-Plus Icon

Beliebte BBC-Radiomoderatorin (44) stirbt nach Corona-Impfung

Die britische Radiomoderatorin der BBC Lisa Shaw ist am 21. Mai im Alter von 44 Jahren nach einer Impfung mit dem Serum von AstraZeneca an einer Hirnvenen-Thrombose verstorben. Kollegen, Fans und vor allem ihre beiden Söhne und ihr Ehemann bleiben trauernd zurück – ein weiteres, viel zu junges Opfer der

Englischer Staatsfunk manipuliert Volksschüler mit Gender-Propaganda

„Jössas, sand’s denn ang’rennt?“ – Das oder ähnliches würde sich der durchschnittliche Österreicher denken, wenn sein Kind einen Merkzettel mit nach Hause bringt, auf dem allen Ernstes behauptet wird, dass es neben Mann und Frau noch über 100 andere Geschlechter gäbe. In England ist so ein ähnlicher Fall nun Realität