Anonym durch Corona-Maske: Serie an Raubüberfällen geht weiter

Die Wirtschaftskrise schlägt sich vor allem in der Kriminalität nieder. Nicht nur Banküberfälle häufen sich derzeit. Zunehmend werden auch Tankstellen von brutalen Räubern heimgesucht. Die Polizei veröffentlichte jetzt Bilder von einem Überfall auf eine Tankstelle in Wien-Floridsdorf. Die unbekannten Täter nützen vornehmlich Corona-Masken um anonym zu bleiben. Auch in Wien-Favoriten

Zweiter Bankraub in nur einer Woche in Wien: Räuber trug Corona-Maske

Durch die Corona-Politik befindet sich Österreich in einer  Insolvenz- und Arbeitslosenwelle. Sie wirkt sich auch zunehmend auf das kriminelle Geschehen aus. So wurde innerhalb von nur einer Woche bereits zum zweiten Mal eine Wiener Bank von einem Räuber, der sich mit MNS-Maske tarnte, ausgeraubt. Am Donnerstag, den 8. Oktober, ereignete