Welser Schandplatz „KaJe“ mutiert zur schönen Wohlfühlzone

Der endgültige Plan für die schon lang erhoffte Neugestaltung des Kaiser-Josef-Platzes (KaJe) in Wels wurde heute vorgestellt und wenn alles nach Plan läuft, dann könnte schon nächstes Jahr mit dem Umbau des hässlichen Platzes begonnen werden. Von Kurt Guggenbichler Werbung Für Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) war dieses Vorhaben schon immer

Wels blüht auf: Pflanzoffensive bringt 2500 neue Bäume

Durch eine Baumpflanzoffensive, bei der in Wels in den nächsten Jahren 2500 Bäume gesetzt werden sollen, wird die Stadt an der Traun noch grüner werden. Von Kurt Guggenbichler Werbung Diese grüne Bereicherung versprechen der blaue Bürgermeister Andreas Rabl und seine beiden Stellvertreterinnen Silvia Huber (SPÖ) und Christa Raggl-Mühlberger (FPÖ). Zwar