Wir schaffen das: Asyl in Deutschland trotz 58-fachem Mordvorwurf

Es ist ein unfassbarer Fall, der das deutsche Asylrecht zu einer Farce verkommen lässt. Ein Syrer leitete eine wichtige Geheimdienstabteilung – ehe er desertierte und nach Deutschland geholt wurde. Nun steht er wegen zahlreicher Greueltaten vor Gericht. Der Blog Politikstube beruft sich in seinem Bericht auf Recherchen des ARD-Magazins „Panorama“.