Kurz, Merkel, Greta & Co.: Zeitalter der stilisierten Helden

Wer kennt sie nicht: einmalige Lichtgestalten, die plötzlich auf die Bildfläche treten und alles richtig zu machen scheinen. Fragt man nach dem Werdegang, schweigt die Erzählung zu schwierigen Themen oder mythologisiert ihre Wurzeln. So lange, bis nur mehr Episoden übrig bleiben, die das Narrativ ihrer Heiligengeschichte stützen. Ein Kommentar Von