Berlin: Die rot-rot-grüne Mietobergrenze ist eine Katastrophe

Wieder einmal zeigt sich, Sozialismus funktioniert nicht. Seit in Berlin die Mietobergrenze in Kraft getreten ist, ist das Angebot für Mietwohnungen um 41,5 Prozent gesunken. Mieter haben es daher schwerer als vorher. Die Lage am Berliner Wohnungsmarkt sollte sich entspannen. Spekulanten sollte ein Riegel vorgeschoben werden und für Berliner sollte