Corona-Regime: „Sekten“-Behörde und Innenministerium wollen mehr Zensur

Seit über einem Jahr müssen die Bürger die absurden Corona-Zwangsmaßnahmen über sich ergehen lassen, obwohl diese überwiegend sinnlos sind und in keinem Verhältnis zum realen Ausmaß der sogenannten „Pandemie“ stehen. Doch die Gegenaufklärung durch Mut-Ärzte und kritische Medien wie dem Wochenblick haben dazu geführt, dass immer mehr Menschen die Regierungspropaganda

Übel: Mainstream-Journalistin will Andersdenkende „therapieren“ lassen

Eine ziemliche Entgleisung leistete sich die neue Innenressort-Leiterin bei der „Kleinen Zeitung“, Veronika Dolna. Die gebürtige Wienerin befindet sich erst seit knapp vier Wochen in dieser Position und teilt bereits gegen politische Bewerber aus. Dabei suchte sie sich mit der FPÖ eine Partei aus, die in jüngerer Vergangenheit besonders scharfe