Reportage aus dem BundestagswahlkampfWahlfühlwochen

Vor vier Jahren gelang der AfD erstmals der Einzug in den Deutschen Bundestag. Am kommenden Wochenende will die Partei diesen Erfolg wiederholen. Die JUNGE FREIHEIT hat zwei Abgeordnete, die erneut kandidieren, im Wahlkampf begleitet. Dieser Beitrag Reportage aus dem Bundestagswahlkampf Wahlfühlwochen wurde veröffentlich auf JUNGE FREIHEIT.

Die FAZ, die Kommunistische Partei Chinas und die AfD

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung ist sich nicht zu schade, mehrere zehntausend Euro für eine Werbeanzeige zum 100. Geburtstag der Kommunistischen Partei Chinas anzunehmen. Die Verbrechen der KP bleiben dabei unerwähnt. Anzeigen der AfD aber hat die „FAZ“ schon abgelehnt. Dieser Beitrag Die FAZ, die Kommunistische Partei Chinas und die AfD

Wurde vor Hochwasserkatastrophe nicht rechtzeitig gewarnt?

Keiner wusste über die Flutkatastrophen Bescheid. So stellen es die Behörden, die Politik und die öffentlich-rechtlichen Medien im Nachgang dar. Nun mehren sich mittlerweile deutlich die Zeichen, dass durchaus rechtzeitig zuvor klar war, was bevorstehen würde. Wollte man die Bevölkerung etwa nicht warnen? Oder glaubte man den entschiedenen Warnern nicht?

83 Prozent der „Event- und Partyszene“ mit Migrationshintergrund

Im Juni erschütterte ausufernde Jugendgewalt in Stuttgart die Bundesrepublik. Der linke Mainstream fragte überrascht, weshalb „junge Menschen“ oder gar „junge Männer“ so durchdrehen können. Bei der Gelegenheit wurde für die Radaubrüder der Begriff „Event- und Partyszene“ geprägt. Dabei handelte es sich fast durchgehend um einen gelangweilten migrantischen Gewaltmob, dessen Mitglieder

Linker Hass im Bild: Messerstecher tobt sich an AfD-Plakat aus

Schockierend und befremdlich zugleich. Ein offensichtlich linksextremer Deutscher – eine psychische Erkrankung kann nicht ausgeschlossen werden – geht mit einem Messer auf ein Wahlplakat der AfD los. Wie von Sinnen sticht er immer wieder auf das Bild der schönen jungen Politikerin ein, die mit dem augenzwinkernden Slogan „Aus Liebe zu

Linker Hass im Bild: Messerstecher tobts sich an AfD-Plakat aus

Schockierend und befremdlich zugleich. Ein offensichtlich linksextremer Deutscher – eine psychische Erkrankung kann nicht ausgeschlossen werden – geht mit einem Messer auf ein Wahlplakat der AfD los. Wie von Sinnen sticht er immer wieder auf das Bild der schönen jungen Politikerin ein, die mit dem augenzwinkernden Slogan „Aus Liebe zu