Genesene Altenpflegerin ist verzweifelt: „Diesen Schikanen bin ich ausgesetzt!“

Dass man mit Menschen in Pflegeberufen nicht gerade zimperlich umgeht, ist in Corona-Zeiten nochmals mehr als deutlich geworden. Stundenlanges Arbeiten mit Masken und Schutzanzügen, der steigende Impfdruck und Mobbing von Kollegen mit Attesten sind grobe Beispiele davon, was in Alten- und Pflegeheimen abläuft. Wochenblick hat mit einer betroffenen Altenpflegerin gesprochen.